Aufgaben und Ziele

  • Förderung der Kooperation der in diesem Bereich tätigen Institutionen und Behandler

  • Regelmäßiger Informationsaustausch im Rahmen der Netzwerktreffen

  • Gemeinsame fachbezogene Fortbildungen (CME akkreditierte Veranstaltungen)

  • Aufbau eines regionalen Therapeutenverzeichnisses

  • Schaffung organisatorischer Strukturen, um bei potenziellen Großschadensereignissen in der Region handlungsfähig zu sein